hgnews

The Story

Die Abendsonne Nevadas verschwand langsam im brennenden Sand der trockenen Vorstadtwüste.
Las Vegas erstrahlte märchenhaft im funkelnden Lichtermeer seiner Attraktionen.
Für The Jokers Band Band sollte es der Gig ihres Lebens werden, als die Vorband von „Tom Jones & The Stereophonics“ überraschend ausfiel.
Anstelle jener Band spielten nun The Jokers Band Band in dieser heißen Nacht um die Gunst ihres Publikums.

Sie betraten die Bühne und rockten das „International Hotel“ bis die Zuhörer vor Ekstase Lobhymnen anstimmten.
Ein Mythos war geboren.
Hotelmanager Renard Wulf, der The Jokers Band Band lediglich für jenen Auftritt spontan aus gerade im Casino anwesenden Musikern zusammenstellte, bot ihnen sofort ein festes Engagement in einem der berühmtesten Hotels von Las Vegas.
Ein Rock´n´Roll – Traum wurde Wirklichkeit.
Nach drei Jahren ununterbrochener Auftritte in Las Vegas– Shows der Extraklasse entschlossen sich The Jokers Band Band zu ihrer ersten großen Welttournee.
Beginnend in New Orleans/ Louisiana mit “Chuck Berry”, Memphis/ Tennessee mit “Elvis Costello”, Chicago/ Illinois mit der original “Blues Brother Band”, Detroit/ Michigan mit “The Temptations”, New York City mit “The Commodores”, über Bangkok, Delhi, Dubai, nach Moskau mit “The Scorpions”, über London mit der “Spencer Davis Group”, Liverpool mit “Robbie Williams”, bis Amsterdam mit Bob Marleys Band „The Wailers“ bereisten und bespielten sie den gesamten Erdball.

Die unbeschreiblichen Eindrücke und musikalischen Erfahrungen, die The Jokers Band als Vorband jener Musikikonen auf dieser Tour sammeln durften, machen diese Band bereits jetzt, in ihren jungen Jahren, zur Legende.
Zur Zeit gastieren The Jokers Band in ihrer Wahlheimat München und geben Gastspiele in der Olympiahalle als Aftershowband von Joe Cocker, Toto, DJ Bobo, Shaggy und John Miles, sowie auf der Wiesn, dem größten Volksfest der Welt. *